Du 249 | November 1961Englische Exzentriker

-

Mehrwertsteuerfreie Leistungen, zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 4 Werktage

(Rückenhöhe 32.5 cm). 106 Seiten mit zahlreichen teils farbigen und ganzseitigen Abbildungen, mehrere meist illustrierte Anzeigen. Farbig illustriertes OPaperback mit Rücken- und Deckelbeschriftung. Einband etwas gebräunt und angestaubt, Kanten etwas berieben. *Enthält: Über Jeremy Bentham - Über C. K. Ogden - Der Erfinder des Non-Sens: Edward Lear - Charles Waterton. Exzentriker und Naturforscher - Er trank mit seinem Lieblingspferd Portwein [Squire Mytton] - Über Matthew Robinson, Lord Rokeby - Ich bin reich und entschlossen, Türme zu bauen. Über William Beckford - Cecil Beaton, der englische Hofphotograph - Lewis Carroll [Photographien von jungen Mädchen] - The Royal Pavillon [Brighton] - Die Sitwell Familie - »Tristram Shandy« ein exzentrisches Buch der englischen Literatur - Über Philip Thicknesse - Ziereremiten - Der Hundeliebhaber [Francis Henra Egerton, 8th Earl of Bridgewater] - John Martin, der »verrückte Martin - Verfremdung des Alltags. Über Johann Heinrich Füssli - Ich werde den Namen Booth annehmen. Über J. M. W. Turner - Englische Exzentrik - Das Wort. Literarische Beilage (Beiträge von: Urs Jenny - Hugo Loetscher - Louis Jent - Ritta Mariancic - Dieter Bachmann - Albin Zollinger) - Exzentrische Geizhälse - George Steevens - Von Herzögen und Vögeln. Aus den Memoiren des Herzogs von Bedford - Absonderliches und Seltsames aus dem englischen Musikleben - In Defense of English Cooking - Gut erhaltenes Exemplar mit etwas Altersbedingter Papierverfärbung.

Produktinformationen

Gratisversand für die Schweiz.

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Hier kannst du die genauen Maße deines Produktes angeben oder deinen Kunden helfen, die richtige Größe auszuwählen.